top of page

Der Schwarzweiße Vari (Varecia variegata) ist eine Lemurenart, die auf Madagaskar beheimatet ist und zu den Feuchtnasenprimaten gehört. Sie bewohnen die Regenwälder im Osten der Insel und sind vom Meeresspiegel bis in Höhen von 1300 Metern zu finden. Allerdings ist ihr Lebensraum durch menschliche Aktivitäten stark reduziert und fragmentiert worden. Diese baumbewohnenden Primaten sind vorwiegend tagsüber aktiv, besonders in den frühen Morgen- und späten Nachmittagsstunden. Obwohl sie sich im Geäst eher langsam bewegen, können sie Distanzen auch springend überbrücken. Das Sozialverhalten der Schwarzweißen Varis ist variabel; sie leben entweder in kleinen Familiengruppen von 2 bis 5 Tieren oder in größeren Gruppen von bis zu 16 Tieren. Ihre Kommunikation erfolgt hauptsächlich durch laute Rufe, die vor allem abends zu hören sind. Die Hauptnahrungsquelle der Schwarzweißen Varis sind Früchte, aber sie ernähren sich auch von Blättern und Nektar. Bei der Nahrungssuche halten sie sich manchmal mit den Füßen an Ästen fest und hängen kopfüber, um an schwer erreichbare Früchte zu gelangen. Mit ihren langen Schnauzen spielen sie eine wichtige Rolle bei der Bestäubung von Pflanzen wie dem Baum der Reisenden, indem sie Nektar lecken.

Schwarzweißer Vari 30cm

Artikelnummer: 12230
21,99 €Preis
inkl. MwSt. |
Nur noch 3 verfügbar